star.png
In eigener Sache
star.png

Ich arbeite hoch konzentriert an Ihrem vierbeinigen Liebling und lasse ihm meine ganze Aufmerksamkeit zukommen.

Aber natürlich gilt dies auch für meine anderen Kundenhunde. Darum bitte ich Sie höflich und aus Respekt vor den Tieren nicht vor dem vereinbarten Termin zu klingeln, denn ich könnte noch in einer Behandlung sein und das würde mich und den Hund unnötig aus der notwendigen Ruhe bringen. Dies gilt natürlich auch bei der Abholung Ihres eigenen Tiers.

Nutzen Sie die Zeit vor der Behandlung, um mit Ihrem Liebling noch eine Runde spazieren zu gehen. Oft genug erlebe ich Hunde, die aus lauter Not ihr "Geschäft" in meinen Räumlichkeiten machen müssen. Ein ruhiges Arbeiten mit dem Tier ist kaum möglich, wenn es sich dringend lösen muss. Bitte tragen Sie Ihren Hund deshalb auch nicht auf dem Arm vom Auto in den Salon. Lassen Sie ihm die Möglichkeit, sich vorher zu erleichtern.

1612291094820.jpg

Durch das kontaktlose Arbeiten während der Corona-Zeit hat sich eindeutig herausgestellt, dass die meisten Hunde sehr viel entspannter sind, wenn sie während der Behandlung mit mir alleine verweilen.

Überlegen Sie deshalb, ob es unbedingt und zwingend notwendig ist, während der Behandlungszeit anwesend zu sein. Jede Ablenkung durch den Hundehalter macht es Ihrem Hund und mir schwieriger, eine ruhige und entspannte Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Ein Gang zum Hundefriseur (Groomer) sollte eine Selbstverständlichkeit und kein Gang zum Schafott sein. Darum ist es nicht notwendig den Hund schon bei Abfahrt von Zuhause zu bemitleiden. Ich bemühe mich jederzeit Ihr Tier respektvoll und mit viel Liebe und Sachverstand zu pflegen. Fellpflege kann auch eine Art von "Quality-Time" mit dem Hund sein. Das setzt jedoch voraus, dass Sie zwischen den Salonintervallen ebenfalls pflegend tätig sein sollten.

star.png

Mein großes Anliegen ist es, "fellerhaltend" zu arbeiten". Das Fell bedeutet für den Hund einen Schutz vor Wärme und Kälte. Eine Schafschur möchte ich aus diesem Grund nach Möglichkeit vermeiden. Bitte helfen Sie mir dabei, indem Sie Ihren Hund wahlweise selbst entsprechend zuhause pflegen, oder regelmäßig Termine im Salon wahrnehmen. Gerne berate ich Sie auch zu den notwendigen Pflegeprodukten und Werkzeugen, die Ihnen die häusliche Pflege erleichtern.

star.png